Im Zuge des Neubaus eines Verwaltungsgebäudes mit Aufzugsschacht lieferte REBER rund 200 m² Schalung für die Betonarbeiten. Die besondere Aufgabe bei diesem Bauvorhaben bestand hierbei darin, dass neben unterschiedlichen Raumhöhen zusätzlich gegen das bestehende Hauptgebäude betoniert werden musste.

Zum Einsatz kam die FORMAS Schalung von REBER – mit den flexibel einsetzbaren Großflächenelementen 270/330. Wenn Schalungselemente nicht mit der gegenüberliegenden Schalungsseite verankert werden können, empfiehlt sich der Einsatz von Abstützkonsolen, die den anfallenden Betondruck aufnehmen. REBER lieferte dazu das entsprechende Material, darunter die Abstützkonsolen AK280 mit Fußspindeln, Anker und Verbindungsmuttern.

Beim Aufzugsschacht wurden die FORMAS Ausschal-Ecken eingesetzt. Diese vereinfachen das Ausschalen von Aufzugsschächten enorm. Der innere Kern des Aufzugs lässt sich damit schnell und materialschonend von der Wand lösen und ist für den nächsten Takt sofort wieder einsatzbereit. Dadurch wird die Zeit beim Ein- und Ausschalen erheblich verringert. 

 

 

Sie planen ein Bauvorhaben mit besonderen Herausforderungen? Wir beraten Sie gerne!

Zum Kontaktformular