FORMAS
FORMAS
FORMAS

REBER FORMAS – Systemschalungen aus Stahl

Hohe Schüttgeschwindigkeit ist für die FORMAS-Schalung kein Problem, denn die Elemente sind für einen Frischbetondruck von 80 kN/m² ausgelegt. Großzügig dimensionierte Spezialprofile aus hochwertigem Qualitätsstahl sind die Grundlage für die formstabilen und verwindungssteifen Rahmen der FORMAS. Die Kombination mit der stabilen 21mm starke Mehrschichtenplatte sorgt für höchste Belastbarkeit und Lebensdauer der Elemente. Durch ihre robuste Konstruktion wird die FORMAS den höchsten Ansprüchen im modernen Baustellenbetrieb gerecht.
Großflächenelemente, geeignet für den liegenden und stehenden Einsatz, ersparen Kosten durch weniger Verbindungsteile. Die ideale Schalung für den Wohnungsbau. Die Flexibilität erreicht die FORMAS-Schalung mit einer durchdachten Auswahl an Elementbreiten in Verbindung mit der verstellbaren Multi-Klammer.

Und ein weiterer Pluspunkt: FORMAS und Alu-FORMAS lassen sich uneingeschränkt miteinander kombinieren.

Die hochwertige Pulverbeschichtung schützt die Rahmen vor mechanischen Beschädigungen und Korrosion. Sie ist leicht von Betonresten zu reinigen und spart Ihnen damit kostbare Arbeitszeit. Die Hohlraumversiegelung der Rahmenprofile verhindert zusätzlich die Korrosion der Rahmen von innen. Diese aufwändigen Schutz-massnahmen spiegeln sich in der Lebensdauer Ihrer FORMAS wieder.

Die Elemente sind mit drei durchgehenden offenen C-Profilen ausgestattet. Damit stehen Ihnen zur Befestigung von Richtstreben, Traversen, Gerüstkonsolen und sonstigem Zubehör immer die optimalen Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung.

Die FORMAS zeichnet sich durch einfache Handhabung, unkomplizierte Lösungen für den Längenausgleich sowie einem praxisgerechten Sortiment an Elementbreiten aus. Egal ob im stehenden oder liegenden Einsatz, die FORMAS passt sich mit ihren symmetrischen Elementen jedem Grundriss perfekt an.